Lade Inhalt...

Dagmar Seifert

1 Titel veröffentlicht

Biographie

Dagmar Seifert war zuerst als freie Journalistin und Redakteurin tätig. Sie verfasste Kolumnen, Märchen, Radio-Features, Gruselgeschichten, Drehbücher und Theaterstücke, aber auch Sach-, insbesondere Kochbücher. Seit 1999 tritt sie außerdem als Romanschriftstellerin in Erscheinung. Von 2009 bis 2011 war sie stellvertretende Chefredakteurin beim Internetportal Kultur-Port, für das sie immer noch Beiträge verfasst. Im Mai 2013 schloss Seifert ihre Ausbildung als Prädikantin an der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Uetersen „Am Kloster“ ab. – In ihrer Novelle »Friedensnacht« präsentiert sich Dagmar Seifert mit einem weiteren Talent: sie illustrierte die ihre Geschichte mit Farbstiftzeichnungen und fing damit auch optisch die Gesellschaft zur Zeit des Ersten Weltkriegs ein.

Titel