Lade Inhalt...

Rote Erde – weißes Gras – Lernen Leben Lieben – 2

Ein Nomadenleben in zwei Welten

2014 118 Seiten

Zusammenfassung

BAND 2 – Lernen Leben Lieben –

Nach Kindheit, Jugend und als erste Lehrerin ihres Nomadenstammes im Nordosten Ugandas (Band 1: Eine Karamojong!) erkrankt Luisa Natiwi an Bronchitis. Ihr Husten wird als Rindertuberkulose gefürchtet und macht sie zur gemiedenen Person. Ein deutscher Journalist rät ihr zur Therapie in Deutschland. Freunde raten ihr zum Bleiben, um dem Diktator Idi Amin zu entgehen. Sie besucht eine Hotelfachschule und erlebt den wirtschaftlichen Aufschwung Deutschlands aus der Perspektive einer Afro-Nomadin. Alles, was um sie herum geschieht, ist eine neue Welt. Ein ugandischer Arzt wird ihr Ehemann. Eines Tages verabschiedet er sich von ihr und den drei Kindern, um seine kranke Mutter zu besuchen – und kehrt nicht zurück. –
Im folgenden 3. Band schildert Luisa ihre Rückkehr nach Uganda. Doch das Land lebt im Zwist mit seinen Völkern. Die Heimat ist zerrissen.

Details

Seiten
118
Jahr
2014
ISBN (ePUB)
9783944459059
ISBN (MOBI)
9783944459080
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v317940
Schlagworte
Afrika Afrikahilfe Integration deutsch-afrikanische Freundschaft Mischehe schwarz-weiße Liebe

Autoren

Teilen

Zurück

Titel: Rote Erde – weißes Gras – Lernen Leben Lieben – 2